Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Kunena Forum! \r\n\r\n Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist, was dir gefällt und warum du Mitglied dieser Website wurdest. \r\n Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Vorstellung OE1SRC aka DD5TT

Vorstellung OE1SRC aka DD5TT 19 Mai 2014 10:30 #7

  • DC7FL
  • DC7FLs Avatar
Moin Hans,\r\nDu hast richtig erkannt, daß es eigentlich am ARRS liegt, wenn Nachrichten nur bei beidseitiger Verfügbarkeit übermittelt werden.\r\nDann sollte man doch dieses auch via APRS ausbügeln und nicht andere Programme verbiegen.\r\nWenn z.B,. unter QTC_NET ein Überprüfungsverfahren aktiviert werden kann, das die Verfügbarkeit via PING testet und dann die Nachricht zustellt,hat man doch schon gewonnen.\r\nUm seine Nachricht durch dieses Verfahren verwaltet zu wissen, eignet sich eine Zeichenkombination am Beginn der Nachricht, die vom QTC_NET dauernd geprüft wird.\r\n\r\nAber vielleicht sollte dieses Thema in die entsprechende Rubrik verschoben werden...\r\n\r\nbis dann\r\nKnut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von DC7FL. Begründung: ...

Vorstellung OE1SRC aka DD5TT 19 Mai 2014 12:15 #8

  • oe1src
  • oe1srcs Avatar Autor

DC7FL schrieb: \r\nAber vielleicht sollte dieses Thema in die entsprechende Rubrik verschoben werden...\r\n

\r\n\r\ndone. please look under aprs. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung OE1SRC aka DD5TT 28 Jan 2015 19:20 #9

  • DL4RSH
  • DL4RSHs Avatar
Hallo Hans,\r\nbist Du zurück?\r\n ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung OE1SRC aka DD5TT 28 Mai 2015 13:09 #10

  • oe1src
  • oe1srcs Avatar Autor
Oh, äh, ja, ich bin zurück, tut mir leid ich war ziemlich beschäftigt die letzte Zeit. Ich hab aber auch einiges weitergeschrieben derweil.... \r\n\r\nDie Lösung rennt mittlerweile. Transparent. \r\n\r\nDeinen PING Ansatz habe ich nicht verstanden. eine APRS Station schickt eh laufend PINGS, in Form von Positionsbaken. das muss ich ja nicht ändern. Nach einiger überlegung habe ich mich entschieden das einer von beiden (sender oder empfänder) dem Netz bekannt sein muss. \r\n\r\nDas Ausbügeln innerhalb von APRS setzt einiges an Datenhaltung und Verwaltung im IGATE vorraus, die QTC-Net eh schon betreibt. \r\n\r\nDazu kam dann allerdings die Challange das APRS ja bereits ein dezentrales System ist, was mir erst während meiner Arbeit richtig aufgegangen ist. Die Lösung war dann etwas was ich rollende Prüfsumme getauft habe, oder bessergesagt eine Prüfsumme anhand derer eine Nachricht innerhalb eines Zeitintervalls idendifiziert werden kann. Damit ist es auch kein Problem mehr 5 oder 10 APRS QTC Gateways zu betreiben.\r\n\r\nMittlerweile ist ein QTC Net Knoten einfach installierbar geworden (linux vorrausgesetzt) und syncronisiert und reinigt sich selbst. Als nächsten schritt plane ich modifizierte versionen von PSK Mail und DX Spider. Die will ich bis zum Sommer releasen. \r\n\r\ngrüße \r\n\r\n Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 1.226 Sekunden